F├╝r alle Fragen rund um Abdichtung, Dach und Wand, von der genauen Analyse ├╝ber die Beratung bis hin zur fachgerechten ├ťberpr├╝fung der ausgef├╝hrten Arbeiten ist das Sachverst├Ąndigenb├╝ro Rinsche Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Sprechen Sie uns an.

Moderation

Moderation - Streitschlichtung

Die Mediation in ihrer heutigen Form entwickelte sich aus der Praxis der außergerichtlichen Konfliktregelung.

Von verschiedenen Verbänden, über Juristen bis hin zu Sachverständigen wird interessierten Personen hierfür Unterstützung angeboten, wenn sie zum Beispiel bautechnische Streitigkeiten mit Dritten führen.

Gemeinsam einen Weg finden

Diesbezüglich können sie mithilfe eines Experten, den vernünftigen Weg nehmen, um sich auf „friedlichem Wege” mit einem Kontrahenten zu einigen.

Die Moderatorentätigkeit ist die Aufgabenstellung, dafür zu sorgen, dass Sachverhalte für beide Seiten klar aufgedeckt werden und dann nach einvernehmlichen Möglichkeiten gesucht wird, gemeinsam auf einen Nenner zu kommen.

Die wichtigste Voraussetzung für eine Moderation

Logischer Weise setzt die oben genannte Vorgehensweise voraus, dass beide Parteien an einer Moderation und am Wirken eines oder mehrere bestimmter Experten interessiert sind.

Moderation - Wer kommt für die Kosten auf?

Auftragsgebend sind im Regelfall gleichermaßen beide Parteien, so dass hier von beiden gemeinsam die Sachverständigenkosten getragen werden.